fit for news-Workshop für Lehrkräfte und Dozierende: Mit Sozialen Medien kompetent umgehen

Online-Workshop am 30. März 2023 um 14.30 bis 16.30 Uhr mit der Fragestellung „wie Sie den notwendigen Durchblick geben und Handlungswissen vermitteln können.„.

Dieser Workshop gibt den Teilnehmenden einen umfassenden Überblick über die Struktur der Sozialen Medien und die Funktionsweise der verschiedenen Gattungen (Plattform-Medien, Messenger-Dienste, Videoplattformen, Wikis). Das Team des gemeinnützigen Europäischen Instituts für Journalismus- und Kommunikationsforschung (EIJK) bespricht mit Ihnen, wie Jugendliche die sozialen Medien nutzen und welche Möglichkeiten und Gefahren dabei zu beachten sind. Im Anschluss stellt Ihnen das EIJK-Team den Aufbau und den Inhalt des interaktiven Onlinekurses „Mit Sozialen Medien kompetent umgehen“ vor und zeigt, wie Sie ihn im Unterricht (Präsenz wie auch als Hybrid) einsetzen können.

Zusatzinformationen

Die sogenannten Sozialen Medien sind zu einer globalen Medienwelt geworden, die sämtliche Bereiche der medialen Kommunikation umfassen. Praktisch alle Jugendlichen verbringen tagtäglich mehrere Stunden damit, in dieser virtuellen Welt unterwegs zu sein, um sich zu unterhalten, zu spielen, zu informieren, zu kommunizieren, zu interagieren und selber zu produzieren. Erhebungen zeigen, dass die meisten Jugendlichen diese Medien nutzen, ohne deren Funktionsweise mit deren Risiken und Wirkungen zu durchschauen. Darum ist der Erwerb des Funktions- und Nutzungswissens für den reflektierten Umgang mit diesen Medien von eminenter Bedeutung. In diesem Workshop wird gezeigt, wie Sie diese Kompetenzen im Schulunterricht vermitteln können.

Am Ende des Workshops:

  • haben Sie eine sachkundige Übersicht über die ausdifferenzierte Welt der Sozialen Medien und deren Geschäftsmodelle gewonnen,
  • haben Sie die Funktionsweisen, wie auch die Potentiale und Risiken der verschiedenen Apps verstanden,
  • können Sie mit hohem Informationswissen Ihren Schülerinnen und Schülern den medienkritischen Umgang mit den Apps und Diensten der sozialen Medien erklären und auf die Probleme und Risiken eingehen,
  • durchschauen Sie die partizipativen Möglichkeiten verschiedener Netzwerk-Medien und können diese auch für Ihren Unterricht zweckdienlich einsetzen.

Der kostenlose Online-Workshop richtet sich an Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen, Dozent*innen aus der Erwachsenenbildung und Interessierte, die das Programm fit for news in Bildungskontext einsetzten möchten. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus. Die Anmeldung für den Workshop erfolgt über das Online-Formular. Im Vorfeld der Veranstaltung erhalten Sie eine Einladung per E-Mail mit dem Link zum BigBlueButton-Raum.

Kontakt:
Netzwerkstelle Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
Alexander Karpilowski    
Telefon: 0345 5213 136
E-Mail: kontakt@medien-kompetenz-netzwerk.de

Anmeldung:

Anmeldung zum fit for news-Workshop für Lehrkräfte und Dozierende: Mit Sozialen Medien kompetent umgehen
E-Mail Adresse eingeben
E-Mail Adresse bestätigen

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem Zweck, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben. Ihre persönlichen Daten unterliegen einem hohen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen gewährleisten. Hierzu gehört, dass keine Datenweitergabe an Dritte erfolgt, ohne dass die Betroffenen dem zugestimmt hätten, außer gesetzliche Bestimmungen verlangen die Weitergabe. Erfahren Sie mehr zum Anmeldeverfahren in der Datenschutzerklärung. Die Online-Veranstaltung findet in BigBlueButton-Konferenzräumen statt.