Digitale Medien in der frühen Bildung – handlungsorientierte Ansätze für medienpädagogische Bildungspraxis im Elementarbereich

Fortbildung und Vernetzungstreffen am 22. März 2023 von 9.00 bis 14:30 Uhr im Medienkompetenzzentrum der Medienanstalt Sachsen-Anhalt.

Kinder erschließen sich bereits früh ein breites Medienportfolio. Daher ist es unabdingbar, Medienpädagogik in die bestehenden Konzepte der frühkindlichen Bildungs- und Erziehungsarbeit zu integrieren. Gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften können Kinder Medien spielerisch erkunden und dabei lernen, diese selbstverantwortlich, produktiv und kreativ nutzen zu können.

Die Wissens- und Entwicklungsressourcen des Digitalen in der frühkindlichen Bildung haben engagierte Träger*innen, Einrichtungen und Erziehende erkannt und wenden sich eigeninitiativ und motiviert dem Themenfeld zu. Sie stehen jedoch vor vielschichtigen Herausforderungen, pädagogische Prozesse zunehmend mit digitalen Medien zu gestalten und zu reflektieren. Bei dieser Aufgabe wollen wir die Fachkräfte mit der Veranstaltung unterstützen und niedrigschwellige Impulse für (medien-)pädagogische Praxis liefern. Bei der Veranstaltung werden zwei Workshops zu den Themen Hören, Sehen und Erforschen angeboten. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit an beiden Workshops teilzunehmen.

Die Netzwerkstelle Medienkompetenz Sachsen-Anhalt und die Fachberatung im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ (AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg, Eigenbetrieb Kommunale Bildungseinrichtungen Lutherstadt Wittenberg) laden pädagogische Fachkräfte und Erziehende aus den Kindertageseinrichtungen zum kostenfreien Fortbildungs- und Vernetzungstreffen am 22. März 2023 von 9.00 bis 14.30 Uhr ins Medienkompetenzzentrum der Medienanstalt Sachsen-Anhalt ein.

Grafik: Julia Kluge, www.kluugel.de

Ort:

Medienanstalt Sachsen-Anhalt
Medienkompetenzzentrum
Reichardtstraße 8
06114 Halle (Saale)

Workshops:

Medienpädagogische Arbeit mit digitalen Medien: zwei Workshops zu den Themen Hören, Sehen und Erforschen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit an beiden Workshops teilzunehmen.

Programm

9:00 – 9:30 Uhr Start in den Tag

9:30 11:00 Uhr 1. Workshop-Phase
#1 Die Welt der Klänge – Audioproduktion und sprachliche Entwicklung
#2 Digitale Helfer auf dem Prüfstand

11:00 – 11:30 Uhr Pause mit Snacks, Kaffee und Tee

11:30–13:00 Uhr 2. Workshop-Phase
#1 Die Welt der Klänge – Audioproduktion und sprachliche Entwicklung
#2 Digitale Helfer auf dem Prüfstand

13:00 13:15 Uhr Pause mit Snacks, Kaffee und Tee

13:15 14:30 Uhr Ergebnisse, Austausch und Auswertung

Melden Sie sich bitte über das nachfolgende Online-Formular an.

Anmeldung:

Anmeldung Fortbildung und Vernetzungstreffen "Digitale Medien in der frühen Bildung" am 22. März 2023 Medienkompetenzzentrum der Medienanstalt Sachsen-Anhalt
E-Mail Adresse eingeben
E-Mail Adresse bestätigen

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem Zweck, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben. Ihre persönlichen Daten unterliegen einem hohen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen gewährleisten. Hierzu gehört, dass keine Datenweitergabe an Dritte erfolgt, ohne dass die Betroffenen dem zugestimmt hätten, außer gesetzliche Bestimmungen verlangen die Weitergabe. Erfahren Sie mehr zum Anmeldeverfahren in der Datenschutzerklärung.

Kontakt:

Alexander Karpilowski
Netzwerkstelle Medienkompetenz Sachsen-Anhalt
Reichardtstraße 8
06114 Halle/Saale
Telefon: (0345) 52 13 136
E-Mail: kontakt@medien-kompetenz-netzwerk.de


Digitale Medien in der frühen Bildung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Netzwerkstelle Medienkompetenz Sachsen-Anhalt und der Fachberatung im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ (AWO Landesverband Sachsen-Anhalt e.V., Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg, Eigenbetrieb Kommunale Bildungseinrichtungen Lutherstadt Wittenberg).