Lade Veranstaltungen

Corona als Brennglas und Chance?

25. Februar 2021 um 19:00 - 20:30

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Fünf Thesen für eine gute (digitale) Schulbildung nach der Krise.

Tobias Thiel (Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.) spricht mit Eva Gerth (Vorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt), Dr. Zena Khuzama (Beraterin, LAMSA) und Ines Bieler (wiss. Mitarbeiterin im Projekt DikoLa - digital kompetent im Lehramt) über die derzeitigen Defizite im Schul- und Bildungssystem. Anhand von fünf Thesen wird mit den Podiumsgästen diskutiert, was aus der Corona-Pandemie für eine gute (digitale) Schule gelernt werden kann. Diskutieren Sie im Live-Stream mit!

Die Veranstaltung findet als Livestream über die Facebook-Seite der Heinrich-Böll-Stiftung statt (https://www.facebook.com/BoellSachsenAnhalt). Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Diskussionsrunde ist eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, der GEW Sachsen-Anhalt und der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt.

Details

Datum:
25. Februar 2021
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://ev-akademie-wittenberg.de/veranstaltung/corona-als-brennglas-und-chance

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt
Schlossplatz 1d,
Wittenberg, 06886
Telefon:
03491-4988-11