Viktoria Lukina (Offener Kanal Magdeburg) – Workshopleitende

Viktoria Lukina ist in 1989 in Tallinn, Estland, geboren. Sie studierte Germanistik, Geschichte und Medien an der Universität Bremen, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Universidad de Zaragoza. Während ihren Bundesfreiwilligendienstes im Offenen Kanal Magdeburg produzierte sie ihren ersten Dokumentarfilm „Weit entfernt. So nah.“ Heute lebt sie in Magdeburg und leitet das Frauenfilmprojekt „FrauenStärken“ im Offenen Kanal.