Lade Veranstaltungen

Ohne digital geht nix. Filmabend mit Podiumsdiskussion

15. November 2018 um 18:00 - 20:00

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Vom 12. bis 16. November 2018 richtet das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt (KomZ) seine erste Aktionswoche im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sachsen-Anhalt sozial und innovativ“ aus. Es ist ein Beitrag zur Umsetzung der Digitalen Agenda des Landes, um im Aktionsfeld Gesundheit die präventiven Instrumente der digitalen Daseinsvorsorge sichtbarer zu machen.

Das Thema der Aktionswoche „Gesundheit stärken!“ wird an fünf Tagen in sechs unterschiedlichen Veranstaltungen je in einen spezifischen Kontext gestellt und immer als Diskussionsgrundlage, Aufruf und Inspiration verstanden.

Am 15. November 2018 veranstaltet das KomZ von 18.00 bis 20.00 Uhr einen Filmabend mit anschließender Podiumsdiskussion unter dem Titel „Ohne digital geht nix“ im Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen Halle. Der Abend steht unter dem Thema Digitalisierung im Bereich Medizin und Programmierung. Die Digitalisierung prägt und verändert unseren Alltag und unsere Arbeitswelt und hat damit auch einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sind im Rahmen des Projekts „Zurück in die Arbeitswelten der Zukunft“ der Frage nachgegangen, wie wir in Zukunft arbeiten wollen und welche einschneidenden Veränderungen uns als Gesellschaft bevorstehen. Entstanden sind zwei Kurzfilme, die im Rahmen der Veranstaltung gezeigt werden.

Unter folgenden Link können Sie sich für die Veranstaltung anmelden: http://www.isw-institut.de/komz2018/

Das Programmheft zur Aktionswoche „Gesundheit stärken!“  

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen
Walter-Hülse-Straße 1
Halle, 06120
+ Google Karte