Fortbildungsformate zur Medienerziehung als Webinare

Gerade in der derzeitigen „Krisenzeit“ wünschen sich Eltern und Pädagogen/-innen Unterstützung bei der Medienziehung von Kindern. Die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz bietet ab sofort einige ihrer Fortbildungsformate als Webinare an.

Bildungsträger können diese Angebote für Pädagogen/-innen oder Eltern buchen.

Folgende Angebote können von den Einrichtungen gebucht werden:

Für die Webinare sind keine Vorkenntnisse erforderlich, jedoch ein PC/mobiles Endgerät und eine stabile Internetverbindung (bei gewünschter aktiver Beteiligung zusätzlich Kamera und Mikrofon).

Die Dauer und Kosten der Webinare finden Sie in den Ausschreibungen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Termine können Sie mit dem Team der Servicestelle Kinder- und Jugendschutz abstimmen.

Anfragen richten Sie bitte an die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz.

Kontakt:
Tel.: 0391 503 76 38
E-Mail: jugendschutz@fjp-media.de
Web: www.servicestelle-jugendschutz.de